Patrick Stolcz

mobile recording · photography · webdesign

Willkommen auf meiner Homepage... - das Neuste zuerst!

Produkttest: Beyerdynamic DX 160 iE

Passt vielleicht nicht ganz zu dem Inhalt und Hauptpublikum meiner Homepage, aber meine Erfahrung mit ganz normalen In-Ear Ohrhörern (tatsächlich bereits der gehobenen Klasse bei einem Preis von etwa 100€) möchte ich mit allen teilen, die mehr Wert auf Klang beim Musikhören legen.

Weiterlesen: Produkttest: Beyerdynamic DX 160 iE

Beschallung in kleinem Veranstaltungsraum

20140125 Karisma-Jukuz

In kleinen Räumen wird es meist laut, denn das Drumset, insbesondere Snare und Becken, gibt den Pegel vor. Wohingegen die Gitarren...

Weiterlesen: Beschallung in kleinem Veranstaltungsraum

Cinemusic in der Stadthalle Aschaffenburg

Das Orchester COLLEGIUM MUSICUM unter der Leitung von Florian Richter mit dem fast 90-köpfigen Chor und Big-Band des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums spielte u.a. Stücke von Ennio Morricone, John Williams, Henry Mancini, Charly Chaplin, Elton John aus den Filmen Der Englische Patient, Theme from E.T., Spiel mir das Lied vom Tod, Ecstasy of Gold, Psycho, Mack the Knife, Metropolis, Out Of Africa, Raiders March for Indiana Jones u.v.a.

2013-11-10-Cinemusic-B-36 1529421

- Eine Veranstaltung des Philharmonischen Vereins Aschaffenburg, bei der ich für die tontechnische Betreuung verantwortlich war. Außerdem erfolgte ein unkomplizierter Stereomitschnitt zur Verwendung als hochwertiger Kameraton. Bei der Mikrofonierung wurde u.A. auf 4x Neumann KM184 im Chor, 2x AKG C414, Sennh. MD421, Shure Grenzflächen und für den Mitschnitt auf meine bewährten MXL 603 SPR gesetzt. 

Weiterlesen: Cinemusic in der Stadthalle Aschaffenburg

Digital Audio Workstation - live mixing erweitert

1780725 512002158918313 328121095 nDie DAW Digipult-Lösung für kleinere Livebeschallungen wurde erweitert durch eine Controller-Einheit mit 8 Motor-fadern und 40 Dreh/Push-Encoder (Steuern des kompletten Chanelstrips uvm.) und einer weiteren Interface-Unit für volle 24 analoge in/outs. Somit sind auch umfangreiche Live-Mitschnitte bis 24 Kanäle möglich.

 

 

 

 

Presonus StudioLive als [mobile] Recording-Lösung?

Presonus StudioLive 16.4.2Neulich habe ich eine ganz tolle Erfahrung machen dürfen: ich habe mit einer Presonus StudioLive 16.4.2 gearbeitet, und zwar für eine Orchesteraufnahme! Ein Haufen hochwertigster Mikrofone auf der Bühne, alles schnell rein ins Pult, Gainregler der internen Preamps auf, das Signal durch die eingebauten A/D Wandler geschossen und den roten Knopf im Laptop gedrückt. Doch so lieblos wie sogleich beschrieben war der Sound ganz und gar nicht!! Der Klang ist absolut referenzfähig, kein Rauschen in piano Passagen, genug Headroom und ein unglaubliches Maß an Dynamik. Also die Arbeit mit diesem Pult und das professionelle Niveau hat mich tatsächlich überrascht, das Konzept der Studiolive ist überzeugend.

Jetzt bin ich echt am überlegen was meinen anstehenden Kauf eines neuen Interface-Setups angeht.. ;-) Was meint ihr?